LOMI LOMI NUI Temple Massage von Hawaii

LOMI LOMI NUI

LOMI LOMI NUI ist eine Mischung aus Ritual, Tanz und Körperarbeit, die in Tempeln von Weisen Hawaiian Kahuns praktiziert wurde. LOMI bedeutet, zu pushen, zu zerquetschen und zu reiben, aber auch die Samtpfoten einer zufriedenen Katze zu berühren und bestimmt die Art der Massage, die dieses wunderbare Gefühl vermittelt, das auch als volle Freude ausgedrückt wird, Säuglinge bewachen Hauskatzen. Die Wiederholung des Wortes LOMI verstärkt immer wieder seine Bedeutung. NUI steht für eine wichtige, einmalige, große. LOMI LOMI NUI ist daher eine Massage, die ein einzigartiges und wunderbares Gefühl von Glück und Glückseligkeit vermittelt. Dieses Buch ist die erste Position in der Welt, die praktisch und erschöpfend die Grundlagen der Massage LOMI LOMI NUI, seinen präzisen Verlauf, sowie Elemente der Massage KAHI LOA. Das Buch enthält auch die Aussagen von Masseuren und ihren Kunden über ihre Erfahrungen mit LOMI LOMI NUI und KAHI LOA.

Vorwort

Dieses Buch beschreibt die Form der Massage, die ihren Ursprung auf Hawaii hat und ursprünglich von den Kahuns in den Tempeln praktiziert wurde. Für eine Massage verbirgt LOMI LOMI die Philosophie der Huny, die auf besonders glückliche und einfache Weise Körper, Geist und Seele verbindet. In unserer westlichen Welt ist diese Denkweise wie ein Fremder, wie eine Aussage von Theorie und Praxis, menschlicher Gemeinschaft und Kultur.
Zum Zeitpunkt der Lektüre dieses Buches werden wir verstehen, was unter den obigen Aussagen liegt. Bei der Anwendung der LOMI LOMI-Massage gibt es keine Grenze zwischen Denken und Handeln, Theorie und Praxis. LOMI LOMI vereint in sich das, was wir uns in der westlichen Welt unter dem Begriff der selbstlosen, heilenden Liebe oder Aloha wünschen. Die Huna-Philosophie besagt, dass wir uns bereits in dem Moment befinden, in dem wir denken. Gedanken und Ideen sind die Form der Macht, die wir über Dinge und Menschen haben. Wir sollten es aber im Sinne von Aloha nutzen.
In unserem eigenen Beispiel erlebten wir die erstaunliche Wirkung der LOMI LOMI NUI Massage. Wir haben auch gesehen, wie andere Menschen nach der Anwendung von LOMI LOMI NUI die Heilungsprozesse schneller und umfassender gemacht haben. Es wurde deutlich festgestellt, dass dies eine Methode ist, die das Selbst des Patienten anregt, sein eigenes Gleichgewicht und Gesundheit wiederherzustellen.
Klaus Asmann ist ein großer und engagierter Experte in Theorie und Praxis der Huna und Lomi Lomi NUI. Mit guter Wirkung hat er sich schwer getan, zu beschreiben, was eigentlich nur überleben und erleben kann.
Wir wünschen Ihnen, dass dieses Buch viele Leser gefunden hat, die die darin beschriebenen Themen anziehen.

Renate und Karl-Heinz Nebe

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für eine bessere und verständlichere Darstellung der Übungen nur die männliche Form des Masseurs und des Patienten verwenden. Natürlich denken wir auch an den Masseor und den Patienten gleichzeitig.

Die Einführung der

In unserer zeitgenössischen, berühmten und chaotischen Welt, in der wahre Liebe zwischen den Menschen zu kurz geht, wird Massage mehr denn je. Es ist ein Symbol der Gnade und Wertschätzung für einen anderen Mann. Das Konzept der Massage wird hier im weitesten Sinne des Wortes verstanden. Auch als gewöhnliches, Zuneigung der Mutter, die sein Kind streichelt, berührt seine Haut und macht seine Liebe auf diese sichtbare Weise. Welches Alter kann ich machen? Nur Was für ein schweißtreibendes Paar strotzt einander. Was ist der Moment des Zusammenlebens?
Wir vergessen immer mehr, dass eine sensible Berührung ein wichtiges Zeichen der Gunst ist. Die Menschen werden immer weniger geschickter, wenn es um Berührung geht. Sie fürchten sich, weil die körperliche Berührung sofort mit Sex verbunden ist. In der Realität ist die Berührung jedoch jeglicher Absicht entbehrt. Viel mehr ist der Ausdruck bedingungsloser Liebe in ihrer reinsten Form.
Ein weiteres sehr weit verbreitetes Problem ist die Tatsache, dass viele Menschen heute ihren Körper nicht erkennen und schätzen.
Der menschliche Körper ist ein Geschenk Gottes. So lang wir auf der Erde leben, ist der Körper der Tempel unserer Seele. Es ist eine Brücke zwischen der irdischen Welt, die wir mit Hilfe unserer fünf Sinne wahrnehmen, und den göttlichen Schöpfungen im Universum. Damit wir durch diese Brücke gehen können, sollten wir sehr vorsichtig mit unserem Körper umgehen. Wir sollten uns um sie kümmern und respektvoll sein. Nur in einem gesunden und entspannten Körper können wir Geist und Seele gut entwickeln. Nur in einem gesunden Organismus kann sich die Leichtigkeit und Freude manifestieren. Doch der kranke Körper ist eine Last, die man gemeinsam tragen muss wie ein Ballast.
Leider leiden heutzutage fast keine Menschen mehr unter Angst, Anspannung und Stress. Stress an sich ist nicht schlimm, aber durch einen natürlichen Antriebsstrang, der uns bewegt und uns zum Handeln treibt. Wenn der Stress systematisch abgebaut wird und danach die nötige Entspannung eintritt, dann ist alles okay. Stress wird erst dann zum Problem, wenn er zu lange hält und danach nicht entspannt oder zu kurz kommt. Dies führt zu bestimmten physikalischen Folgen. Die Muskeln sind immer noch beladen und bleiben auch dann gestaffelt, wenn sich der Körper tatsächlich entspannen könnte. Chronische Muskelverspannungen können zu einer Vielzahl von körperlichen und psychosomatischen Erkrankungen führen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Kopfschmerzen und Wirbelsäule, Bewusstlosigkeit, Depression, Neurose und viele andere.
Die LOMI LOMI NUI Massage auf die optimale Art und Weise gibt uns die Grundbedürfnisse der Berührung, des Respekts unseres Körpers und der Beseitigung von Belastungen. Nur der jetzige Moment zählt während der Massage. Der Patient kann schnell in die Gegenwart eintauchen und seinen Körper bewusst wahrnehmen. Die Ängste, Belastungen und Schmerzen, die einen Ort des guten Gefühls hinterlassen, werden abgebaut. Der einzige Zweck dieser sensiblen Massage ist es, den Mann zu regenerieren, Kraft zu schaffen und die Harmonie mit sich selbst und der Umwelt wiederherzustellen.

Was ist LOMI LOMI NUI?

Die Arbeit mit dem Körper spielt in HAWAII seit langem eine sehr wichtige Rolle. Es beinhaltete nicht nur einige der Arten von Massagen, die uns heute noch bekannt sind, sondern auch viele verschiedene spirituelle Aspekte. Viele Elemente dieses alten Werkes mit dem Körper (die Hawaiianer nennen sie die KINO MANA) überlebten bis heute. Die MAN CINEMA bedeutet eine weitreichende Arbeit mit dem Körper, auch in spiritueller Hinsicht.
Es überrascht uns nicht, dass die LOMI LOMI NUI Massage ursprünglich von den Kahuns in den Tempeln praktiziert wurde. Das Wort Kahuna bedeutet in manchem Bereich einen Meister. In diesem Fall handelt es sich um einen Massageleiter, der als KAHUNA LAPA ́AU bezeichnet wird.
Die LOMI LOMI NUI Massage wurde mit einem heiligen Tanz kombiniert, der rund um den Steinaltar aufgeführt wurde und daher auch Temple Dance genannt wurde. Die Zeremonien spielten eine wichtige Rolle in der Umgebung. LOMI LOMI war auch ein Ritual der Passage. Es diente der Reinigung und war gleichzeitig eine Feier, die einige wichtige neue Bemühungen im Leben eines Menschen vorbereiten sollte. Traditionell wurden sie in den Tempel der sexuell maturierenden jungen Männer gebracht. Die Kahuni massierte sie dort stunden-oder tagelang, um die in diesem Alter besonders verbreiteten Belastungen zu beseitigen. Auch Menschen, die in ihrer Gemeinde eine besondere Aufgabe übernehmen mussten, wurden massiert, um ihren Körper und ihren Geist der Energie wieder aufzuladen. Diese Massage wurde von einem mehrköpfigen Heilungslied begleitet.
Vor einigen Jahren entschied sich einige Kahuni, das Geheimnis seines tausendjährigen Wissens zu enthüllen. Sie unterrichteten zunächst LOMI LOMI NUI in den USA, von wo aus später diese Techniken weitergegeben wurden.
KAHUNI LAPA ́AU sind kluge, erfahrene Männer und Frauen, die nicht die einzige echte Massagetechnik verwenden, sondern ganz anders arbeiten, je nach Familientradition. Sie nutzen verschiedene Mittel wie Kräuter, Dampfbäder und Öle, sprechen Gebete aus und verbinden sich geistig mit ihren Vorfahren und Elementen der Natur. Obwohl Massagen ganz anders durchgeführt werden, haben sie gemeinsame Eigenschaften: Die Freude an der Aneignung, liebevolle Wertschätzung für den Patienten, eine tiefe Beziehung zu allen Lebewesen und der ganzen Welt um sie herum. Der Masseur behandelt das ganze Universum als Einheit und sich selbst als Teil davon. Deshalb kann er sich mit den universellen Kräften verbinden und an deren Hilfe arbeiten. Wie die östlichen Philosophen denken die Hawaiianer, dass das ganze Universum in die Energie eindringt, die MANA genannt wird und für ihre Bedürfnisse genutzt werden kann. Hawaiianer (wie andere Primärvölker auch) behandeln Materie in erster Linie als Verbindung zum Leben.
LOMI ist ein hawaiianisches Wort für Massage. Es bedeutet, zu schieben, zu zerquetschen, zu reiben, sowie an der Innen-und Außenseite zu arbeiten, aber auch die weiche Pfote der zufriedenen Katze zu berühren. Dieses Bild beschreibt am besten die Wirkung dessen, was sich entwickelt hat und über Jahrtausende erhalten hat. Kennen Sie den erfreulichen Halt unserer Hauskatzen, die mit den sinnlich geschlossenen Augen reiben und sich gleichzeitig an die reizvolle Sicherheit des Mutterbauch erinnern? Wenn ja, dann wissen Sie sicher, dass der bloße Blick auf dieses pauschale Ritual ein Gefühl der totalen Glückseligkeit vermittelt. Gleiches gilt für die Herzmassage Lomi Lomi NUI.
Wenn wir zum Beispiel das Wort in hawaiianischer Sprache verdoppeln, Lomi LOMI, dann wird seine Bedeutung immer wieder erhöht. Dousing Das Wort LOMI betont daher die Intensität und Qualität der Massage. NUI steht für ein wichtiges, einstiges, großes. LOMI LOMI NUI bedeutet daher eine Massage, die ein einzigartiges Gefühl von Glückseligkeit gibt, sowohl im Innen-als auch im Außenbereich.
Die LOMI LOMI NUI Massage basiert auf natürlichen Behandlungen, die mit dem menschlichen Organismus durchgeführt werden. Es ist ein Ausdruck der hawaiianischen Beziehung zur Natur und enthält viele Elemente, die daraus abgeleitet sind, die sie immer benutzt haben und die weise Kahuni verwenden. Daher enthält die Ausbildung des Masseur LOMI LOMI NUI immer Elemente der Arbeit in der Umgebung der Natur und damit: Das Erleben und Fühlen des Elementares von Wasser, Erde, Luft und Feuer (auch in der Nacht), das Gefühl von Bäumen, Sträuchern, Blumen und Mineralien, das Leben mit der Welt der Tiere und mit ihr Menschen.
Auf Hawaii ist es durchaus möglich zu wissen, dass Gott in Mineralien schläft, in Pflanzen träumt, in Tieren lebt und in Menschen erkennt. Hawaiianer sind stolz auf die Möglichkeiten, auf ihren Inseln zu leben. Sie verhindern nicht einmal solche Katastrophen wie Überschwemmungen und Hurrikane. Sie sagen, dass dies der Preis ist, der für das Leben im Paradies bezahlt wird. Jede Zerstörung, die von der Natur verursacht wird, behandelt sich selbst als Herausforderung, wieder anzufangen.
Der Hawaiianer legt großen Wert darauf, frei von Energie zu sein, weil er sich im Zustand der inneren Harmonie und Ruhe befindet. Dieser Staat erlaubt ihm, seine eigene Energie frei zu fließen und die natürliche Lebensfreude auszustrahlen. Es hilft ihm, Hula, Lieder, Massagen und Ho ́oponopono zu tanzen. Dieses letzte Wort kann als Nachjustierung übersetzt werden. Ho ́oponopono ist eine mentale Reinigung durch Meditation, in der es um die Reinigung der verschiedenen Arten von Beziehungen geht. Für diesen Prozess können Sie Objekte, Denkmuster, Gefühle, Konflikte, Tiere und Menschen einbauen. Tanzen, Singen, Massage und Ho ́oponopono auch eine wichtige Rolle in LOMI LOMI NUI spielen.
LOMI LOMI NUI ist eine ganzheitliche Massage im wahrsten Sinne des Wortes. Sein Ziel ist es nicht nur, die gespannten Muskeln zu entspannen, sondern den ganzen Menschen durch die Entfernung von Belastungen oder Sperren in ihm zu arbeiten. LOMI LOMI NUI behandelt auf natürliche und sanfte Weise die Psyas des Patienten. Die LOMI LOMI NUI Behandlung ist ein Fest für die Sinne. Ein interner Blick für einen lang gehängten Wunsch, das Hören von fesselnden Klängen, das Erleben tropischer Hitze und eine ständig wiederkehrende, riesige Berührung bestimmter Körperteile. All diese Elemente tragen dazu bei, dass der Patient schnell komplett eine Massage gibt. In diesem befreiten Zustand kehrt die ursprüngliche Wahrnehmung zurück, die bereits über die Vorstellungskraft vieler Menschen hinausgeht. Unsere Vorstellung von möglichen und unmöglichen Dingen ist oft der Weg zum Glück. Diese Barrieren sollten überwunden werden.
Der Körper und der Geist bilden ein untrennbares Ganzes. Auch auf Hawaii gibt es ein Sprichwort: Wie innen, so und draußen. Daher ist die wichtige Aufgabe von LOMI LOMI NUI, den Patienten wieder mit der Weisheit seines eigenen Körpers zu verbinden und ihm das neue Bewusstsein des Körpers zu vermitteln. Es reicht nicht aus, über die heilenden Eigenschaften der Massage zu wissen. Der Leib als Spiegelbild Gottes sollte die Möglichkeit haben, diese Tatsache zu erkennen. Die Rückkehr zum Guten kann nur erfolgen, wenn sie auf allen Ebenen auftritt.

Übersetzung aus dem Deutschen: Marius Cecula
Originaltitel: LOMI LOMI NUI. Die Tempelmassage aus Hawaii. ISBN 3-591-08412-3
Verlag: Aurum Verlag GmbH, Braunschweig, Germany
147 Seiten, 10 Schwarz-Weiß-Zeichnungen

 

LOMI LOMI NUI Temple Massage von Hawaii-Klaus Assassin

Leave a Comment